Hightech Modellbahnen Achim Grob  
 
Art.-Nr.: 7540 Spannungsregelbaustein für Kameras in Modellbahnen

Die von uns angebotene sehr kleine Kamera hat einen eigenen Spannungsregler im Stecker für die Versorgungsspannung eingebaut. Leider kommt dieser Regler nicht unbedingt mit dem Digitalstrom an den Gleisen zurecht. Schwieriger ist noch das Problem mit der Größe des Steckers zu handhaben. Selbst für HO Bahnen ist ein solcher Anschluss einfach zu groß.

Aus dieser Problematik heraus, entstand bei uns ein individueller, auf die Kamera zugeschnittener Regelbaustein, der direkt an alle Versorgungsspannungen bis 22 Volt angeschlossen werden kann und auf der anderen Seite direkt mit der Kamera verbunden wird. Der Stecker an der Kamera mit einem weiteren Spannungsregler entfällt dadurch.

Hinweis:
Das Entfernen des Steckers an der Kamera führt natürlich zu einem Garantieverlust an der Kamera.

Die Kamera wird nun mit abisoliertem Kabel direkt am Regelbaustein angelötet. Der Baustein muss unbedingt von allen Spannungen isoliert eingebaut werden. Er besitzt einen Kühlkörper zur Abgabe seiner Verlustleistung. Der Baustein kann direkt an jeder Versorgungsspannung bis 22 Volt angeschlossen werden. Die Spannung kann Gleichspannung, Wechselspannung oder Digitalspannung sein.

Der Baustein kann aufgrund seiner Regeleigenschaften und der geringen Stromaufnahme auch über einen Funktionsausgang eines Decoders geschalten werden. Die Stromaufnahme liegt unter 100 mA, typisch bei ca. 80 mA. Das sollte von jedem gängigen Decoder zu schaffen sein. Schwieriger wird es mit den Einschaltströmen, die bei den zwingend notwendigen Kondensatoren im Regler schon mal Schwierigkeiten bei einigen Decodern machen.

Beim ESU Lokpilot kann man den Einschaltstrom in CV 224 regeln. Näheres dazu, auf der FAQ Seite von der Firma ESU. Schwierig ist es beim Loksound von ESU. Hier gibt es keine Einstellmöglichkeit. Da kann bei mehreren eingeschalteten Verbrauchern am Decoder das automatische Abschalten aktiviert werden. Abhilfe ist nur zu schaffen, indem man die Anzahl der gleichzeitig eingeschalteten Verbraucher reduziert.

Technische Daten:

Eingangsspannung: 0 - 22 Volt, Gleichspannung, Wechselspannung, Digitalspannung
Ausgangsspannung: 4,7 Volt für 2,4 GHz Kamera ohne Stecker
Leistung: ca. 200 mA maximal
Abmessungen: vorläufig: 29 x 20 x 10 mm

Der Baustein wurde primär entwickelt, damit wir die Kamera ohne Stecker, also mit vernünftigem Aufwand in geeignete HO Fahrzeuge einbauen können. Wenn der Einbau bei uns erfolgt, wird dadurch eine Garantie von uns gestellt. Der Einzelverkauf und der Einbau des Bausteins sollte außer von uns, nur von erfahrenen Elektronikern vorgenommen werden, denn die müssen wissen was sie da tun, sie tun es auf eigenes Risiko.

mehr dazu in Kürze.......

bei Interesse bitte anfragen.